Aktuelles

Liebe Gemeindemitglieder in Göggingen und Bergheim,

nun hat unser Generalvikar Harald Heinrich alle Pfarrgemeinden unserer Diözese aufgerufen, alle Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen an die Beschlüsse der Bayer. Staatsregierung anzupassen. Demnach sollen alle Gottesdienste in der kommenden Zeit so gefeiert werden, dass alle Besucherinnen und Besucher noch vor der Ausgangsbeschränkung um 21:00 Uhr zu Hause sein können. Aufgrund dieser neuen Regelung müssen wir in unseren Kirchen die Christmette um 22:30 Uhr vorverlegen.
So feiern wir nun die Christmetten
in der Kirche Zum Heiligsten Erlöser um 19:00 Uhr
und in der Kirche St. Remigius um 19:30 Uhr
Die Platzreservierungen bleiben für diese Gottesdienste bestehen. Falls Sie wegen der Vorverlegung des Gottesdienstes die Platzreservierung zurück geben möchten, dann melden Sie sich doch bitte im Pfarrbüro unter Tel. 93212 oder per mail pg.goegg-bgh@bistum-augsburg.de. Mögliche Interessierte, die bisher keine Platzreservierung haben, können dann am Gottesdienst teilnehmen.
Die Anfangszeiten der Kindermetten um 14:30 Uhr, 16:00 Uhr und 17:30 Uhr bleiben bestehen, ebenso die Platzreservierungen.

Für die Gottesdienste
zum Jahresschluss 31.12.2020 um 16:00 Uhr und
zum Dreikönigstag, 06.01.2021 um 9:00 Uhr
bitten wir um eine Platzreservierung in der St. Remigius-Kirche. Wer gerne an diesen beiden Gottesdiensten teilnimmt, der möge sich bitte ab sofort im Pfarrbüro unter Tel. 93212 bzw. per mail pg.goegg-bgh@bistum-augsburg.de anmelden.

Hinweis: vom 28.12.2020 bis 11.01.2021 ist das Pfarrbüro ausschließlich
am Mittwoch, den 30.12.2020 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
am Dienstag, den 05.01.2021 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
telefonisch erreichbar und besetzt.
In der Kirche Zum Heiligsten Erlöser ist eine Platzreservierung nur am 24.12.2020 für alle Gottesdienste nötig.

Ebenso gibt es wegen des harten Lockdowns eine Änderung bei der Sternsingeraktion 2021. Wie diese vom 03. bis 06. Januar 2021 in unserer Pfarreiengemeinschaft durchgeführt wird, werde ich noch in einem eigenen Infomail mitteilen. Sicher ist, dass die Sternsinger keine Hausbesuche machen können.
Geplant sind „Segenspäckchen“, die die Sternsingergaben enthalten: Weihrauch – Kohle und Kreide. Diese Päckchen können von unseren Sternsingern zu Ihnen nach Hause gebracht werden (d. h. kontaktlos in den Briefkasten oder an die Tür) oder Sie können diese Päckchen vom 03. bis 06.01.2021 in unseren Kirchen abholen.
Wer das Segenspäckchen geliefert bekommen möchte, findet am Schriftenstand unserer beiden Kirchen ein Anmeldeformular, das bitte ausgefüllt in den Briefkasten des Pfarrbüros, Wellenburger Str. 58 oder in meinem Privatbriefkasten, Hauptstr. 20 in Bergheim eingeworfen wird.
Eine Nachricht ist auch per mail möglich an beate.jahn@bistum-augsburg.de.

Nun wünsche ich Ihnen noch eine gesegnete Adventszeit und verbleibe mit den besten Wünschen für ein freudenreiches Weihnachtsfest

Ihr Pfarrer Martin Sigalla